Auf dem Jazzer

Am Samstag war ich mit meinem Buddy Christina auf dem „Jazzer“! „Jazzer“?? Die Osnabrücker unter Euch wissen natürlich, was ich meine – der „Jazzer“ ist der Osnabrücker Jahrmarkt, der zweimal im Jahr auf dem Gelände der Halle Gartlage stattfindet.

Das Wetter am Samstagnachmittag war richtig gut – und so kam Christina die Idee, mit mir auf den „Jazzer“ zu gehen. Und ich fand das echt cool! Die ganzen Lichter, Geräusche und Gerüche – ich war total fasziniert, hat Christina erzählt.

Bei einem der Kinderkarussells kam Christina dann die Idee, das mit mir auszuprobieren. Da gab es nämlich eine „Untertasse“, in die Christina mich reinsetzen und gut von hinten halten konnte – und so bin ich dann eine Runde mitgefahren! Das war echt toll – und vielen lieben Dank an den netten „Karussell-Mann“, der danach geholfen hat, mich wieder aus der „Untertasse“ rauszuheben und bis zu meinem Rolli zu tragen!

Ich habe Mama und Papa danach zuhause jedenfalls gesagt, dass ich im kommenden Jahr wieder auf den „Jazzer“ möchte… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.