Willkommen 2023!

Zuallererst Euch allen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2023! Auf dass das neue Jahr weniger verrückt wird als das alte… Bei mir stehen jedenfalls in diesem Jahr wieder einige Themen an. Mehr dazu in den kommenden Wochen…

Ich bin jedenfalls – und erstaunlicherweise – ganz gut reingekommen. Zwar wurde überall rumgeböllert ohne Ende und ich war auch zu Mitternacht wach. Aber diesmal war ich nicht so panisch, sondern habe den Krach und die Lichter sehr aufmerksam-gespannt verfolgt. Mama und Papa sind einmal kurz zu mir reingekommen, und so nach einer guten Dreiviertelstunde bin ich wieder eingeschlafen.

Heute war auch wieder mein erster Schultag nach zwei doch anstrengenden Wochen für uns alle. Zwar haben mich in der Woche „zwischen den Jahren“ viele meiner Buddys besucht. Aber das miese Wetter mit Dauerregen hat uns ordentlich die „Außer-Haus-Trips“ verhagelt. Ich war so gut wie kein einziges Mal vor der Tür. Wobei ich den „Zuhause-Bleiben-Dauerzustand“ besser verkraftet habe als Mama und Papa… 😉

Wie bereits angekündigt: In 2023 stehen wieder interessante Themen an wie Neues in Sachen UK oder auch eine ganz besondere Reise. Mehr dazu bald…

Buddy-Tag

Na, wer hätt’s gewusst? Heute ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Endlich kommen mal die ins Scheinwerferlicht, ohne die vieles nicht funktionieren würde. Auch viele meiner Buddys sind ehrenamtlich für mich da. Dafür am heutigen Ehrenamts-Tag ein riesengroßes DANKE!

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Wie? Meine Buddys machen das ehrenamtlich? Ja, das stimmt – und zwar über den sogenannten Familienentlastenden Dienst (FED). Meine Buddys bekommen für ihre Tätigkeit eine steuerfreie Aufwandsentschädigung in Höhe von max. 3.000 Euro im Jahr und sind haftpflicht- und unfallversichert. Abgerechnet wird stundenweise, das übernimmt alles die Lebenshilfe als FED-Träger. Die kümmern sich auch um die Verrechnung mit den Kostenträgern. Eine Super-Sache!

Leider wissen das zu wenige – was auch daran liegt, dass Ehrenamtliche viel zu wenig Wertschätzung und Anerkennung kriegen (was mich echt ärgert!). Höchste Zeit, mal die „Anerkennungs-Werbetrommel“ für das Ehrenamt zu rühren. Denn es gibt mittlerweile echt gute Möglichkeiten für das passende „Ehrenamts-Matching“.

Bei uns in Osnabrück gibt es z.B. die Freiwilligen-Agentur. Die versuchen, potentielle Ehrenamtler mit den passenden Projekten zusammenzubringen. Ganz neu in Osnabrück ist der Mitwirk-O-Mat: Das ist eine digitale Lösung, die in Lüneburg entstanden ist und nun in immer mehr Städten eingeführt wird. Eine echt Super-Idee!

Also: Wer Lust aufs Ehrenamt bekommen hat, der hat in Osnabrück tolle Möglichkeiten – nicht nur als Amelie-Buddy… 😉 . An alle Ehrenamtlichen am heutigen Ehrenamts-Tag: VIELEN LIEBEN DANK FÜR EUER TOLLES ENGAGEMENT!

Happy 15!!!

Ja, es ist tatsächlich wahr: Ich bin jetzt 15 Jahre alt – und habe ein supertolles Geburtstagswochenende gehabt, mit großartigen Geschenken und superlieben Menschen um mich herum! Wenn’s nach mir ginge, könnte das immer so sein… 😉

Zwei Tage lang volles Haus bei uns mit Familie und Buddys – ich wusste teilweise nicht, wo ich zuerst hingucken, zuhören und dabei sein wollte. Und dann noch die vielen Geschenke… Kein Wunder, dass ich an beiden Tagen völlig kaputt (aber überglücklich!) ins Bett gefallen bin…

Mein Geburtstag ging quasi schon vorher los! Einige Buddys haben mir schon vorher Geschenke auf allen möglichen Wegen zukommen lassen – sei es per Schul-Bulli (wie Jette) oder per Paketbote (wie mein Blog-Buddy Bernd aus Frankfurt oder auch Carmen aus Frankfurt) oder per Buddy-Papa (wie Sophia, die gerade per Interrail in Europa unterwegs ist und ihren Papa als „Geschenk-Boten“ instruiert hat).

Einige Buddys waren auch bei mir (wie mein Neu-Buddy Mari-Lou, wie Christina und Pia, die auch einen Kuchen gebacken hat – siehe Foto) – und außerdem habe ich tolle Geschenke bekommen (mein Auspackwahn kam wieder raus…): ein Amelie-Armband, eine Amelie-Brotdose, eine Amelie-Wellnessbox, tolle Amelie-Shirts oder auch das wundervolle Buch „Ich bin Mari“ und vieles mehr.

Und das Beste ist: Noch waren nicht alle meine Buddys da. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da noch das ein oder andere Geschenk auf mich wartet… 😉 . Geburtstag ist jedenfalls super! Vielen lieben Dank an alle, die so toll an mich gedacht haben! Ich habe mich seeeeehr darüber gefreut!